Zeitlicher Ablauf

Juni 2008:

Einberufung Projektgruppe PEMA
div. Sitzungen, Brainstorming
Entscheid über Projektidee, weitere Detailplanung

Juni 2009:

Projekt (Grobplanung) bei Lehrerkonferenz vorstellen
Einholung Okay für weitere Projektplanung

Aug. 2009:

Eltern an Elternabenden informieren

Okt. 2009:

Sitzung mit Kontaktpersonen
Erstellung Kontaktpersonen-Liste
Anmeldeformulare an Eltern verteilen

Okt. 2009:

Einsendeschluss Antrag über Zuschuss
(bei Kantonaler Fachstelle für Integration)

Nov. 2009:

Anmeldeformulare auswerten
Entscheid über Durchführung des Projektes

Jan. 2010:

Themenabend „Zusammen an unserer Schule“ 

Feb. – April 2010:

Treffen zwischen Lehrpersonen und Eltern
für Vorbereitung Mittwoch-Workshops

Feb. – Juli 2010:

Vorbereitungen Schulfest:
Kontaktaufnahme mit verschiedenen Eltern
Infrastruktur (Marktstände, Strom, Sanität, Geschirr, Sonnenschirme, Lageplan erstellen, Programm, Informationen an Nachbarn, Abrechnungs-System, etc.)

März 2010:

Anfrage Klassenvertreter und Eltern für Exkursionen

April 2010:

Einteilung Mittwoch-Workshops

April 2010:

Abgabe Unterlagen für Exkursionen

Mai 2010:

Durchführung Exkursionen

Mai – Juni 2010:

Durchführung Mittwoch-Workshops

Juli 2010:

Schulfest

ab Aug. 2010:

Evaluation Projekt

Elterumfrage

Lehrerumfrage