Angebot

Für Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit:

Beratung, Beurteilung, Behandlung und Begleitung bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensbesonderheiten im Umfeld der Schule anlässlich von

  • Unter- oder Überforderung
  • Leistungsproblemen
  • Schulverlaufsfragen
  • Erziehungsfragen
  • Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Schülerinnen und Schülern oder deren Bezugs- und Lehrpersonen (soziale und emotionale Schwierigkeiten)

Für Eltern:

Beratung und Begleitung bei

  • Fragen zur Entwicklung und Förderung ihres Kindes
  • Konflikten zwischen Lehrpersonen-Eltern-Kindern
  • Schulverlaufs- und Einschulungsfragen

Für Lehrpersonen:

Beratung und Begleitung bei

  • Lern- und/oder Verhaltensauffälligkeiten bei SchülerInnen
  • schwierigen Klassensituationen (allenfalls in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit)
  • Fachfragen

Für Schulleitungen und Behörden

Beratung von Schulbehörden und Mitarbeit

  • bei der Konzeption und Durchführung von präventiven Massnahmen
  • bei schwierigen und/oder aussergewöhnlichen Situationen
  • bei Informationsveranstaltungen und Projekten mit fachspezifischen Themen in Arbeits- und Fachgruppen oder Kommissionen der Schule