Schularzt Primarschule Birmensdorf

Dr. Hannes Brugger-Jenny   
Luzernerstrasse 20
8903 Birmensdorf
Tel. 044 737 42 40

Information

Im Rahmen der Umsetzung des Volksschulgesetzes wird der schulärztliche Turnus der Primarschule Birmensdorf angepasst. Statt der bisherigen Reihen- untersuchungen in der 1. Klasse findet die ärztliche Untersuchung zukünftig nur noch  im 2. Kindergartenjahr statt. In der 4. Klasse der Primarstufe wird der Impfstatus überprüft.

Die Primarschule ist verpflichtet, dies zu kontrollieren und bietet folgende Möglichkeiten zur Auswahl :

Untersuchung auf privater Basis:

Ihr Kind kann durch den Haus- oder Kinderarzt untersucht werden. Melden Sie Ihr Kind bei einem Arzt Ihrer Wahl an oder lassen Sie die Vorsorgeuntersuchung anlässlich eines sonstigen Arztbesuches durchführen. Die Kosten dieser Untersuchung tragen die Eltern. Der Privatarzt oder die Privatärztin hat der Primarschulgemeinde die Durchführung des Untersuches zu bestätigen.

Schulärztliche Reihenuntersuchung:
Die Reihenuntersuchung wird vom Schularzt durchgeführt. Diese Screening-Untersuchung umfasst die Kontrolle des Impfstatus sowie der Hör- und Sehorgane. Ebenso werden Grösse und Gewicht erfasst. Sie ersetzt jedoch nicht die Arztkonsultation bei gesundheitlichen Problemen. Die Untersuchung findet in der Praxis des Schularztes statt. Die Kosten werden von der Primarschule Birmensdorf übernommen.

Die Impfkarten werden von den Viertklasslehrpersonen eingezogen, damit unser Schularzt den Impfstatus überprüfen kann.

Zuständiges Ressort der Primarschulpflege :
Ressort Logistik

Auskunft über die schulärztliche Reihenuntersuchung erhalten Sie beim
Sekretariat der Primarschule, Tel. 043 344 10 50 oder per e-Mail an: sekretariat(at)primabirmensdorf.ch